Follower

20. April 2010

Meine erste Vintage Karte


Da mir die Vintage Karten so gut gefallen,
habe ich mich mal daran gewagt. Ist zwar nur
eine ganz einfache Karte, aber ich bin gespannt,
wie Sie Euch gefällt.

Stempel: Mädchen no name, Rahmen LaBlanche
den ich ausgeschnitten habe und mit 3-D Pads aufgeklebt.
Ink: Colour Drops Brillance
Accessoires: Schmetterling, Blume, stickles, ausgestanzte Blätter

Danke für Eure Kommentare, die mich immer wieder ermuntern .
neue Karten auszuprobieren.
Habe nämlich gemerkt, dass mich die vielen Challenges ziemlich
unter Druck gesetzt haben, was ich eigentlich gar nicht möchte.
Deshalb habe ich mich mal an die Karte gewagt,
ohne Anregung von einer Challenge.
Ich hoffe, ich habe keinen auf die Füße getreten,
werde auch wieder daran teilnehmen,
nur ohne Druck.
Rosi

Kommentare:

  1. wow schaut die klasse aus, Farben,Motiv, Gestaltung, alles wunderschön gemacht

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. die Karte ist ganz zauberhaft - ich mag das Motiv sehr!!!! Auch die Gestaltung ist sehr schön!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Rosi,
    also Hut ab! Die Karte ist super geworden, wirklich ganz besonders edel und elegant, gefällt mir sehr, sehr gut. Dein Erstlingswerk ist Dir wunderbar toll gelungen!
    Liebe Grüße
    Vroni

    AntwortenLöschen
  4. guten Morgen, Rosi

    deine Karte sieht ganz bezaubernd aus! Das Blümchen und die Perlenketten passen perfekt zu den Stempeln.
    Mache auch so ungern an Challenge mit, entweder verpasse ich immer das Datum oder ich tue mich so schwer daran.

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  5. Die ist Dir super gelungen Rosi.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. Boh liebe Rosi, das ist ein Traum von einer Karte, die ist dir perfekt gelungen, die gefällt mir ausgesprochn gut!

    Und unter Druck sollte man sich nicht setzen lassen, da gebe ich dir völlig Recht, es soll doch Spaß machen!!!!

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Deine Karte ist traumhaft schön geworden!!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch auf meinem Blog
und dass du dir die Zeit genommen hast, mir einen
Kommentar zu hinterlassen...

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.